Änderung des TAMGs zur Erhebung von Antibiotika-Anwendungsdaten – was kommt „jetzt schon wieder“ auf die Tierärzteschaft zu?

Current Status
Not Enrolled
Price
Kostenlos
Get Started

Die Teilnehmerzahl ist auf 1.000 begrenzt

Live-Webinar am 22.02.2023

Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

ATF-Stunden: 2 (beantragt)

Referentin: Dr. Ilka Emmerich, VETIDATA

Am 16. Dezember 2022 wurde das noch junge Tierarzneimittelgesetz bereits zum ersten Mal geändert. Gründe hierfür waren insbesondere das bestehende nationale Antibiotikaminimierungskonzept zu erweitern und die Verpflichtung der EU-einheitlichen Antibiotikadatenerfassung ab 2024 zu erfüllen.

Im Webinar erklärt Dr. Ilka Emmerich (VETIDATA, Universität Leipzig) welche Konsequenzen sich daraus für die praktizierenden Tierärzte*innen ergeben, die antibiotisch wirksame Arzneimittel an Rindern, Schweinen, Hühnern und Puten anwenden oder für diese abgeben oder verschreiben.